Gemeinsam kochen schon mit kleinen Kindern

kochen-mit-kindernKinder machen von Anfang an die Dinge gerne, die wir auch machen. Sie lernen durch Nachahmung. Schon als ganz kleines Kind wollte Tim immer ganz nah am Geschehen sein, wenn ich gekocht habe. Sein Lieblingsplatz war die Arbeitsplatte. Aber auch andere kleine Kinder, auf die ich aufpasse, lieben diesen Ort. Dort sitzen sie dann und schauen in die Töpfe, kneten, rühren etwas oder naschen ganz einfach.

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass Kinder Essen, das sie selber zubereitet haben, viel eher essen. Mitarbeiten können schon ganz kleine Kinder. Sie haben z. B. Spaß daran, einen Pizza-Teig oder ähnliche Teige zu kneten oder auf dem Blech auszurollen. Oder sie verteilen etwas auf dem Blech oder in der Auflaufform. Sie konnen natürlich auch benötigtes Obst oder Gemüse waschen oder frische Kräuter pflücken.

Wenn Kinder gelernt haben, dass Töpfe und Herdplatte heiß sind und man sie nicht berühren darf, können sie Soßen,  Suppen oder Gemüse umrühren und vorbereitete Zutaten oder Gewürze hinzugeben. Dabei sollte man sie aber auf gar keinen Fall alleine lassen. Natürlich muss man auch beim Anbraten z.B. von Fleisch besonders aufpassen, dass die Kinder von Fettspritzern geschützt sind – im Zweifelsfall lieber runtersetzen!   Kinder halten auch sehr gerne den Elektromixer. Hier muss man aber gut aufpassen, dass der Mixer wirklich mit beiden Händen angefasst wird. Die Versuchung während des Mixens zu naschen ist sehr groß und die Gefahr ist bei kleinen Kindern schnell vergessen.

In einem nächsten Schritt können sie dann auch die benötigten Zutaten kleinschneiden. Auch hier muss man natürlich zunächst dabeibleiben.

Am Anfang braucht man selbstverständlich beim gemeinsamen Kochen Geduld. Kinder haben es in der Regel nicht eilig und müssen die jeweiligen Handgriffe erst lernen. Die gemeinsame Tätigkeit bietet aber die Möglichkeit selbst zur Ruhe zu kommen. Müssen wir uns denn überhaupt beeilen? Während man gemeinsam arbeitet quängelt dafür auch niemand und  die Kinder sind beaufsichtigt und in der Regel zufrieden.

Mittlerweile kann Tim (12)  viele Gerichte ganz alleine kochen und ist eine echte Hilfe. Besonders gerne schneidet er mit unseren besonders guten, scharfen Messern und schmeckt die Gerichte ab. Wir sind mitterweile ein eingespieltes Kochteam und ab und zu übenimmt Tim auch das Kochen allein. Und mit Recht ist er auf  seine Ergebnisse stolz.

Leave a Reply

  

  

  

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>