Sprachentwicklung: Soll ich mein Kind immer verbessern?

„Ich hab Ball geseht.“ – „Nein, das heißt: Ich hab den Ball gesehen!“

Bei Menschen, denen korrektes Sprechen wichtig ist, hält sich hartnäckig die Angewohnheit, ihre Kinder ständig zu verbessern, wenn sie Wörter falsch sprechen oder grammatikalische Fehler machen. Diese ständigen Unterbrechungen stören aber den natürlichen Redefluss des Kindes und lenken unentwegt vom Kern […]